Informationen zu Stipendien

Der Verein zur Förderung des Wirtschaftsjournalismus vergibt jährlich Stipendien für den Wirtschaftslehrgang des APA-Campus. Diese Unterstützung ist sowohl als Vollstipendium für den gesamten Lehrgang als auch als Teilstipendium für einzelne Module möglich.

Grundvoraussetzungen für ein Stipendium sind:

  • Fünf im vergangenen Jahr publizierte Artikel/Beiträge im Wirtschaftsbereich in einem österreichischen Medium
    oder
  • Eine schriftliche Empfehlung durch eine/n ChefredakteurIn oder WirtschaftsressortleiterIn eines österreichischen Mediums

Falls die Anzahl der BewerberInnen die finanziellen Mittel des Vereins übersteigt, gelten folgende ergänzende Auswahlkriterien in der angeführten Reihenfolge:

  • Nachgewiesene journalistische Tätigkeit im Wirtschaftsbereich bzw. in wirtschaftsnahen Bereichen vor Tätigkeiten in anderen Ressorts
  • BerufseinsteigerInnen werden bei der Auswahl bevorzugt
  • First-Come, First-Serve-Prinzip

Von allen BewerberInnen sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Stipendiumsantrag
  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Fünf in einem österreichischen Medium veröffentlichte Beiträge und / oder Empfehlung eines/r ChefredakteurIn oder WirtschaftsressortleiterIn eines österreichischen Mediums

Die Bewerbungen werden beim APA-Campus gesammelt und an den Vereinsvorstand übermittelt. Dieser entscheidet zeitnah über die Gewährung der Stipendien und erteilt schriftlich die Zusage. Die Zusage erfolgt „vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Fördermittel“.

Um ein Stipendium drei Jahre nutzen zu können, müssen die Stipendiaten pro Jahr mindestens sechs Lehrgangstage absolvieren.

Einreichung der Stipendienanträge bitte an

  • campus@apa.at

oder

  • APA-Campus
    Laimgrubengasse 10
    1060 Wien